ball4uhit

Alle Sinne sind aktiviert!


Übersicht Tenniskonzept
Darstellung wichtiger Zusammenhänge des Tennisspiels zum Einstieg und Verständnis - Tennissprache
bersichttenniskonzept.pdf [60 Kb]
Download

Trainingszeiten für Einzel- oder Gruppentraining bitte eine Woche vorher anfragen!


Ich freue mich darauf, Tenniseinsteiger bzw. Wiedereinsteiger, also Anfänger und Fortgeschrittene beim Tennisspiel zu unterstützen.

 

Testen Sie mich:

Inhalte und Ziele vereinbaren wir gern nach einem individuellen Probetraining!

_____________________

 

Bei Honoraranfragen bitte unter 

015159177096

anrufen! 

 

____________________

 

TENNISWEISHEITEN!

 

Im Tennis haben sich ungeachtet der vielfältigen Bewegungsabläufe und unterschiedlichsten Einflussfaktoren wichtige

Tennisweisheiten"

(Gesetzmäßigkeiten) herauskristallisiert.

 

 

 

 

Richtungsweisende Merksätze in ICH-Form dienen dazu, Tennisweisheiten für einen erfolgreichen Einstieg schnell zu verinnerlichen.

 

 

Ziel ist es, eigene Rituale zu entwickeln und im Wettkampf erfolgreich anzuwenden.

 

So entsteht RUHE und KRAFT in den kompliziertesten Situationen!

___________________

 

3. Platzreife

 

Die Platzreife gilt als Mindeststandard für den sportlichen Wettkampf.

 

 

Der Tennissportler hat in Tenniskursen die tennisspezifische Technik für das freie Spiel erworben.

 

Er kann das grundlegende Schlagrepertoire anwenden:

die Grundschläge Vorhand, Rückhand, Volley sowie Aufschlag und Return.

 

Er kann den Ball kontrolliert einspielen, schlägt relativ sicher auf und beginnt dies im Spiel und Match umzusetzen.

 

Die Zählweise im Matchablauf ist  ihm geläufig und die Platzpflege vor, während und nach dem Spiel ist ihm ein Bedürfnis.

 

Ich gratuliere!

Es ist geschafft!

Auf zum nächsten Match.

 

 

Interessierte TennisspielerInnen können sich nun auch mit anderen SpielpartnerInnen zu einem Match verabreden und an Freizeitturnieren teilnehmen.

_____________________

Diese Themen

1. Motivation

2. Tennisweisheiten kennen und anwenden

3. Platzreife

 

Inhalte siehe weiter unten!

________________________________________________

 

 Übersicht Trainingszeiten - Saison 2014

Training für Anfänger und Fortgeschrittene (als Einzel- oder Gruppentraining möglich)!

 

Buchbare Trainingszeiten

 
Zeit Mo Di Mi Do Fr
 09:00        belegt  
10:00       belegt  
11:00     -   belegt
12:00     -   belegt
13:00     -   belegt
14:00     - -   belegt
15:00     - - belegt
16:00     -  - belegt
 17:00          


Vom Schema abweichende Trainingszeiten sowie am Samstag und Sonntag sind eventuell möglich.

 

Bitte rechtzeitig anfragen!

_______________________________________________

Sie haben für sich die Entscheidung getroffen, das Tennisspiel zu erlernen? Zu dieser Entscheidung möchte ich Sie zuerst einmal recht herzlich beglückwünschen.

 

Finden Sie nun auch Ihren Trainer!

________________________________________________

1. Motivation

 

KursteilnehmerInnen sind motiviert und   

 

verfügen über eine solide FITNESS.  

 

sind aufmerksam und verfügen über eine körperliche und geistige BEWEGLICHKEIT.   

 

stellen viele Fragen und zeichnen sich durch LERNFÄHIGKEIT & NEUGIER aus.

 

vereinbaren ehrgeizige und messbare Ziele, ZIELSTREBIGKEIT  & DURCHHALTEVERMÖGEN sind keine Fremdwörter.

 

nehmen sich körperlich gut wahr, ACHTSAMKEIT und KONZENTRATIONS-VERMÖGEN werden bewußt eingesetzt.

_______________________________________________

 

 

2. Tennisweisheiten anwenden

 

Eine gute Vorbereitung und Einstimmung auf das Training oder ein Tennismatch sind wichtig und wertvoll.

 

Das Vorgehen dafür in   ICH-FORM      formulieren.

 

 

Hier einige Beispiele: 

 

"ICH lese in der Tennisliteratur nach und finde bewährte Tennisweisheiten!"           

 

"ICH wende Tennistipps (im Training und im Wettkampf) bewusst an!"  

 

"ICH entwickle mir (allein oder mit meinem Trainer) eigene Rituale und werde diese durch konsequentes Anwenden automatisieren."

 

"ICH führe mit meinem Trainer und anderen KursteilnehmerInnen einen konstruktiven DIALOG !"

 

"ICH trainiere immer konzentriert!"

 

Besser eine halbe Stunde lang intensives systematisches Training, als stundenlanges planloses Ballschlagen.

 

 

"ICH trainiere vor allem meine Stärken!"

___________________________________________

 

Wichtige Grundbegriffe im Tennissport:

 

Ballsehen, Beinarbeit, Griffwahl,  Seitstellung/Schrägposition!

 

Es ist absolut wichtig, ab der ersten Trainingsstunde die Tennissprache schon mit den ersten Begriffen konsequent anzunehmen und anzuwenden!

 

Ballsehen: "ICH erfasse den Ball mit meinen Augen (bereits auf der gegnerischen Seite), erkenne die Flugkurve und den Aufsprung-punkt. ICH erkenne den optimalen Schlagtreffpunkt!"

 

Beinarbeit: 

"ICH kann die Schlagposition (eine gute Stellung zum Ball für die verschiedenen Schlagarten) beschreiben!"

 

"ICH bewege mich vor jedem Schlag mit kleinen Anpassungsschritten in eine optimale Schlagposition!"

 

Seitstellung/Schrägposition: 

 

"ICH kann den split step erklären und im Spiel anwenden!" 

"ICH gehe zur Schlagvorbereitung nach einem split step frühzeitig in die optimale Stellung (Drehscheibe)!"

 

 

Griffwahl: "ICH wähle situationsgerecht den richtigen Griff (z. B. Eastern-Vorhand, Continental oder . . . )!" 

___________________________________________

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!